Entwicklung und Durchführung von Qualifikationsverfahren

Gute und faire Qualifikationsverfahren und Beurteilungsinstrumente genügen den folgenden Qualitätsansprüchen:

  • Konsistenz mit dem Anforderungsprofil der Praxis, im Bezug auf Prüfungsinhalte und -methoden
  • grösstmögliche Validität und Zuverlässigkeit der Instrumente
  • Wirtschaftlichkeit und Angemessenheit des Aufwands

IDEA verfügt über langjährige Erfahrungen im Entwickeln von zweckmässigen Qualifikationsverfahren und Beurteilungsinstrumenten z. B. in den Bereichen der Berufsbildung, der Sprachen und der Grundkompetenzen.

Dem Erwerb von beruflichen Qualifikationen über Gleichwertigkeitsbeurteilungen (Validation des acquis) kommt in unserer „mobilen“ Gesellschaft eine steigende Bedeutung zu. IDEA ist ein kompetenter Partner, wenn es darum geht, VAE-Verfahren zu entwerfen und zweckmässige Instrumente dazu zu entwickeln.

Als Organisatoren von Sprachtests und als Qualifizierungsstelle von INTERPRET kennen wir organisatorische, logistische und administrative Abläufe und können diese Aspekte bei der Entwicklung von Test- und Qualifizierungsverfahren berücksichtigen.

Dienstleistung

Projektauswahl

  • Entwicklung von Qualifikationsverfahren
  • Entwicklung von Beurteilungsinstrumenten (Prüfungen und Tests)
  • Entwicklung von Instrumenten für Gleichwertigkeitsverfahren (VAE)
  • Durchführung von Qualifikationsverfahren
  • Entwicklung VAE-Verfahren für Literator/innen
    (II-IV/07/10)
  • Betrieb der Qualifikationsstelle von INTERPRET (IV/10/1)