Barbara Knopf

1965. Studien der Musikwissenschaft, der Musikethnologie, der Publizistikwissenschaft und der französischen Literatur in Zürich, mit dem Master abgeschlossen. Studien der Querflöte und des Klaviers an der Musikhochschule Zürich. Ausbildung als Journalistin beim MAZ (Medienausbildungszentrum), bei der Schweizerischen Depeschenagentur (sda) und beim Schweizer Radio DRS.

War Volksmusikproduzentin und Verantwortliche der Volksmusikprogramme bei DRS1, Musikredakteurin bei der Tageszeitung “Der Landbote” und Journalistin für die Schweizerische Depeschenagentur (sda) in Zürich.

Im pädagogischen Bereich hat sie in Zürich einen Lehrgang für den Musikunterricht an der Sekundarschule absolviert, diverse Kurse des Höheren Lehramts (Unterricht auf Gymnasiunsstufe) besucht und Musik auf verschiedenen Stufen sowie Französisch in Sprachschulen und Firmen unterrichtet.

Seit Ende 2008 im Tessin, unterrichtet sie Deutsch und Französisch an der Migros-Klubschule und hat das SVEB-Zertifikat erworben. Sie ist ausserdem Korrespondentin für die Tageszeitung “Le Temps”, Übersetzerin für Swissinfo und OSI (Orchestra della Svizzera italiana), arbeitet für das Montebellofestival (Bellinzona) und organisiert das LocarnoFolk Festival.

Im Jahr 2013 hat sie ihre Tätigkeit für die Qualifizierungsstelle von INTERPRET bei IDEA Sagl begonnen, wo sie insbesondere für die Dolmetschsprachprüfungen und die Amtssprachprüfungen (Deutsch, Französisch, Italienisch) zuständig ist. Seit dem Sommer 2015 ist sie Deutschexpertin für die Piattaforma lingue des Kantons Tessin.

barbara.knopf@idea-ti.ch