Entwicklung von Curricula und Bildungsplänen, didaktischen Materialien und Tests

Titel

Berufsfeld Soziales

II/08/19

Bereich

II. Entwicklung von Curricula, Bildungsplänen, didaktischen Materialien und Tests

Auftraggeber

Bildunsgdirektion Kanton Zürich, Projektleiter Dr. W. Kolb

Laufzeit

2008-2011

Kurzbeschreibung

Erarbeitung der Entscheidungsgrundlagen bezüglich Ausbildungsmodell, Trägerschaft und Angebot der Ausbildung im Berufsfeld Soziales auf der Tertiärstufe B. Analyse der Curricula (Rahmenlehrpläne,  Prüfungsreglemente und –verordnungen, usw.) betroffener Ausbildungsgänge. Entwicklung und Redaktion einer integrierten Bildungskonzeption für die höhere Berufsbildung (Tertiär B) im Berufsfeld Soziales

Rolle IDEA Verantwortung

Vergleichende Analyse der bestehender Ausbildungsgänge und Curricula. Erarbeitung von Entscheidungsgrundlagen. Erarbeitung und Redaktion der Dokumentation und einer Bildungskonzeption.

Verantwortung: Gianni Ghisla

Bibliographie und links

Ghisla, G. (2011). Berufsfeld Soziales. Entwurf einer integrierten Bildungskonzeption für die Höhere Berufsbildung (p. 72). IDEA, Contone.

http://www.mba.zh.ch

Titel

Revision der Prüfungsordnung für den eidg. Fachausweis Ausbilder / Ausbilderin

II/10/18

Bereich

II. Entwicklung von Curricula, Bildungsplänen, didaktischen Materialien und Tests

Auftraggeber

Schweizerischer Verband für Weiterbildung SVEB (im Rahmen eines durch das Bundesamt für Berufsbildung und Technologie BBT geförderten Projekts)

Laufzeit

2010-2011

Kurzbeschreibung

Überprüfung des Qualifikationsprofils und Aktualisierung der Module; Revision der 1999 eingeführten Prüfungsordnung, inkl. Umstellung vom rein modularen System auf das System „modular mit Abschlussüberprüfung“ auf Wunsch des BBT; Entwicklung einer zentralen Abschlussüberprüfung.

Rolle IDEA Verantwortung

Projektleitung, Entwicklung und Redaktion der Unterlagen (d/f/i), Zusammenarbeit mit der Geschäftsstelle der SK AdA und einer Projektgruppe mit Vertretern von grossen Anbieter-Institutionen

Verantwortung: Margrit Hagenow-Caprez

Bibliographie und links

www.alice.ch

Titel

Rahmenlehrplan für die Ausbildung zum Erwachsenenbildner / zur Erwachsenenbildnerin HF

II/10/17

Bereich

II. Entwicklung von Curricula, Bildungsplänen, didaktischen Materialien und Tests

Auftraggeber

SK AdA / aeb (Akademie für Erwachsenenbildung)

Laufzeit

2010

Kurzbeschreibung

Bildungssystematik im Bereich der Ausbildung für Ausbildende; Situierung und Differenzierung der Abschlüsse auf Stufe 6/7 EQR; Überarbeitung des Rahmenlehrplans für die Höheren Fachschulen

Rolle IDEA Verantwortung

Vorschlag zur Bildungssystematik; Überarbeitung des Rahmenlehrplans HF

Verantwortung: Margrit Hagenow-Caprez

Bibliographie und links

www.alice.ch

Titel

Toolkit Sprachförderung

II/10/16

Bereich

II. Entwicklung von Curricula, Bildungsplänen, didaktischen Materialien und Tests

Auftraggeber

Bundesamt für Migration (BFM)

Laufzeit

2010-2011

Kurzbeschreibung

Entwicklung von Instrumenten zur Umsetzung des Rahmenkonzepts Sprachförderung des BFM, namentlich: Instrumente zur Einstiegsdiagnose, zur formativen und summativen Evaluation, zur Attestierung von Lernleistungen sowie entsprechende Weiterbildungsmodule für Sprachkursleitende

Rolle IDEA Verantwortung

Verantwortung für das Teilprojekt „Evaluaton“ des Rahmenkonzepts Sprachförderung; für das Produkt Sprachenportfolio für Migrant/innen Zusammenarbeit mit Firma Sprache und Integration, Ernst Maurer, Zürich. Gesamtleitung des Projekts: Institut für Mehrsprachigkeit der Universität Fribourg

Verantwortung: Margrit Hagenow-Caprez / Gé Stoks

Bibliographie und links

www.bfm.admin.ch

Titel

Rahmenlehrplan für die Ausbildung zum Erwachsenenbildner / zur Erwachsenenbildnerin HF

II/10/15

Bereich

II. Entwicklung von Curricula, Bildungsplänen, didaktischen Materialien und Tests

Auftraggeber

SK AdA / aeb (Akademie für Erwachsenenbildung)

Laufzeit

2010

Kurzbeschreibung

Bildungssystematik im Bereich der Ausbildung für Ausbildende; Situierung und Differenzierung der Abschlüsse auf Stufe 6/7 EQR; Überarbeitung des Rahmenlehrplans für die Höheren Fachschulen

Rolle IDEA Verantwortung

Vorschlag zur Bildungssystematik; Überarbeitung des Rahmenlehrplans HF

Verantwortung: Margrit Hagenow-Caprez

Bibliographie und links

www.alice.ch

Titel

GO – Förderung der Grundkompetenzen

II/09/14

Bereich

II. Entwicklung von Curricula, Bildungsplänen, didaktischen Materialien und Tests

Auftraggeber

Schweizerischer Verband für Weiterbildung SVEB (im Rahmen eines durch das Bundesamt für Berufsbildung und Technologie BBT geförderten Projekts)

Laufzeit

2009-2011

Kurzbeschreibung

Erarbeiten von Vorgehensweisen (Leitfäden) und Instrumenten (Test- und Lernaufgaben, Lehr- und Lerntipps) für das Erfassen des Bildungsbedarfs von wenig qualifizierten Mitarbeiter/innen in Betrieben und für die Konzeption von Bildungsmassnahmen im Bereich der Grundkompetenzen (Kommunikation, Lesen und Schreiben, Alltagsmathematik, IKT).

Rolle IDEA Verantwortung

Leitung der Entwicklung; Erarbeiten der Instrumente für die Bereiche Kommunikation und Lesen und Schreiben

Verantwortung: Margrit Hagenow-Caprez

Bibliographie und links

www.alice.ch

Titel

Unterrichtsmappe Gesundheit / Dossier santé

II/09/13

Bereich

II. Entwicklung von Curricula, Bildungsplänen, didaktischen Materialien und Tests

Auftraggeber

Bundesamt für Gesundheit BAG

Laufzeit

2009-2011

Kurzbeschreibung

Lehr- und Lernmaterialien in einfachem Deutsch / Französisch zu Gesundheitsthemen (Ernährung, Familie und Kinder, Krankheit, Gesundheitsversorgung, Krankenversicherung), speziell für die Arbeit mit Migrant/innen mit wenig Erfahrung im strukturierten Lernen.

Rolle IDEA Verantwortung

Entwicklung und Herausgabe der Materialien in deutscher Sprache, in Zusammenarbeit mit der MGB-Koordinationsstelle der Klubschulen, Zürich; Adaptation für die Suisse romande; Durchführung von Einführungsveranstaltungen für Kursleitende

Verantwortung: Margrit Hagenow-Caprez

Bibliographie und links

www.bag.admin.ch/themen/gesundheitspolitik > Gesundheitsförderung (Download)

www.bag.admin.ch/shop > Gesundheitspolitik > Migration und Gesundheit (Bestellung)

Titel

Revision der Prüfungsordnung für das eidg. Diplom Ausbildungsleiter / Ausbildungsleiterin

II/08/12

Bereich

II. Entwicklung von Curricula, Bildungsplänen, didaktischen Materialien und Tests

Auftraggeber

Schweizerischer Verband für Weiterbildung SVEB (im Rahmen eines durch das Bundesamt für Berufsbildung und Technologie BBT geförderten Projekts)

Laufzeit

2008-2009

Kurzbeschreibung

Neudefinition des Qualifikationsprofils und Aktualisierung der Module aufgrund der Marktentwicklungen; Revision der 2004 eingeführten Prüfungsordnung, inkl. Neukonzeption des Prüfungsverfahrens.

Rolle IDEA Verantwortung

Projektleitung, Entwicklung und Redaktion der Unterlagen (d/f/i), Zusammenarbeit mit der Geschäftsstelle der SK AdA und einer Projektgruppe mit Vertretern von grossen Anbieter-Institutionen

Verantwortung: Margrit Hagenow-Caprez

Bibliographie und links

www.alice.ch

Titel

Harmonisierung der Ausbildungen und Abschlüsse im Bereich Journalismus

II/08/11

Bereich

II. Entwicklung von Curricula, Bildungsplänen, didaktischen Materialien und Tests

Auftraggeber

Schweizerischer Verband für Weiterbildung SVEB, Verbände der Journalismusbranche

Laufzeit

2008

Kurzbeschreibung

Skizze eines Referenz- und Ausbildungssystem im spezifischen Bereich

Rolle IDEA Verantwortung

Vergleich der Curricula und Identifikation eines gemeinsamen Kerns

Verantwortung: Margrit Hagenow-Caprez

Bibliographie und links

www.alice.ch

Titel

VAE Literator/innen

II-IV/07/10

Bereich

II. Entwicklung von Curricula, Bildungsplänen, didaktischen Materialien und Tests

Auftraggeber

Schweizerischer Verband für Weiterbildung SVEB

Laufzeit

2007

Kurzbeschreibung

Entwicklung eines Verfahrens sowie der notwendigen Instrumente zur Durchführung von Gleichwertigkeitsbeurteilungen für die Abschlüsse „Literator/in für Muttersprachige“ resp. „Literator/in für Fremdsprachige“.

Rolle IDEA Verantwortung

Entwicklung des Verfahrens und der entsprechenden Instrumente

Verantwortung: Margrit Hagenow-Caprez

Bibliographie und links

www.alice.ch

www.lesenschreiben.ch

Titel

Integration durch Förderung der Grundkompetenzen (IFG)

II/07/9

Bereich

II. Entwicklung von Curricula, Bildungsplänen, didaktischen Materialien und Tests

Auftraggeber

Schweizerischer Verband für Weiterbildung SVEB (im Rahmen eines durch die Eidg. Kommission für Migrationsfragen / Bundesamt für Migration BFM geförderten Projekts)

Laufzeit

2007-2008

Kurzbeschreibung

Entwicklung und Erprobung von praktischen Instrumenten, um die vorhandenen Kompetenzen (kommunikative Kompetenzen, Lesen und Schreiben, Alltagsmathematik, IKT, methodische und soziale Kmpetenzen) von wenig qualifizierten MigrantInnen zu erfassen und so gezielte Weiterbildungsmassnahmen konzipieren zu können.

Rolle IDEA Verantwortung

Entwicklung von Référentiels und Testinstrumenten, Auswertung der Resultate der Pilotierung

Verantwortung: Margrit Hagenow-Caprez

Bibliographie und links

Schlussbericht „Integration durch Förderung der Grundkompetenzen“ und Instrumentarium (nicht veröffentlichte Dokumente)

www.alice.ch

Titel

Überprüfung der Sprachkompetenzen von interkulturellen Übersetzer/innen

II/04/8

Bereich

II. Entwicklung von Curricula, Bildungsplänen, didaktischen Materialien und Tests

Auftraggeber

Bundesamts für Gesundheit BAG

Laufzeit

2004-2009

Kurzbeschreibung

Durchführung der Sprach-Überprüfungsverfahren für interkulturelle Übersetzer/innen zum Erwerb des schweizerischen Zertifikats INTERPRET

Rolle IDEA Verantwortung

Unterhalt und Entwicklung eines Sprach-Zertifizierungssystems

Verantwortung: Margrit Hagenow-Caprez

Bibliographie und links

www.inter-pret.ch

Titel

Harmonisierung der Weiterbildungsabschlüsse im Bereich Bewegungsberufe

II/03/7

Bereich

II. Entwicklung von Curricula, Bildungsplänen, didaktischen Materialien und Tests

Auftraggeber

Schweizerischer Verband für Weiterbildung SVEB, Verbände der Bewegungsbranche, Qualitop

Laufzeit

2003-2006

Kurzbeschreibung

Bestreben, für die verschiedenen Ausbildungen im Bereich Fitness, Wellness und Gymnastik einen gemeinsamen Abschluss der höheren Berufsbildung einzurichten, resp. einen gemeinsamen Referenzrahmen

Rolle IDEA Verantwortung

Projektleitung, Vergleich der Curricula und Identifikation eines gemeinsamen Kerns

Verantwortung: Margrit Hagenow-Caprez

Bibliographie und links

www.alice.ch

Titel

Entwicklung des eidg. Diplom Ausbildungsleiter / Ausbildungsleiterin

II/03/6

Bereich

II. Entwicklung von Curricula, Bildungsplänen, didaktischen Materialien und Tests

Auftraggeber

Schweizerischer Verband für Weiterbildung SVEB

Laufzeit

2003-2004

Kurzbeschreibung

Entwicklung des Qualifikationsprofils, der Ausbildungsmodule und der Prüfungsordnung und Wegleitung.

Rolle IDEA Verantwortung

Projektleitung, Entwicklung und Redaktion der Unterlagen, in Zusammenarbeit mit SVEB und einer Projektgruppe mit Vertretern von grossen Anbieter-Institutionen

Verantwortung: Margrit Hagenow-Caprez

Bibliographie und links

www.alice.ch

Titel

Entwicklung eines schweizerischen Qualitätssicherungs- und Zertifizierungssystems für interkulturelle Übersetzer/innen

II-V/02/5

Bereich

II. Entwicklung von Curricula, Bildungsplänen, didaktischen Materialien und Tests

V. Projektmanagement, -monitoring, -evaluation

Auftraggeber

Schweizerischer Verband für Weiterbildung SVEB (im Rahmen eines Mandats des Bundesamts für Gesundheit BAG)

Laufzeit

2002-2003

Kurzbeschreibung

Ein System von Standards und nationalen Zertifizierungsrichtlinien ist die Basis für eine Qualitätssicherung im Bereich der interkulturellen Übersetzung

Rolle IDEA Verantwortung

Projektleitung; Systementwicklung, in Zusammenarbeit mit Fachpersonen und wichtigen Akteuren des Bereichs; Entwicklung der Ausbildungsmodule; Entwicklung der notwendigen Unterlagen und Strukturen; Vorbereitung der Unterlagen für die Einrichtung eines eidg. Fachausweises für interkulturelle Übersetzer/innen

Verantwortung: Margrit Hagenow-Caprez

Bibliographie und links

www.inter-pret.ch

Titel

IKT für Sprachkursleitende

II/03/4

Bereich

II. Entwicklung von Curricula, Bildungsplänen, didaktischen Materialien und Tests

Auftraggeber

MGB-Kooordinationsstelle der Klubschulen Migros

Laufzeit

2002-2003

Kurzbeschreibung

Entwicklung eines Weiterbildungsmoduls mit dem Ziel, Sprachkursleitende an den Gebrauch der neuen IK-Technologien im Unterrichtskontext und in der Unterrichtsvorbereitung heranzuführen

Rolle IDEA Verantwortung

Entwicklung des Moduls und Redaktion der Unterlagen; Adaptation des Moduls für den italienischsprachigen Raum; Pilotierung an der Scuola Club Ticino

Verantwortung: Margrit Hagenow-Caprez

Bibliographie und links

www.alice.ch

Titel

Entwicklung eines schweizerischen Qualitätssicherungs- und Zertifizierungssystems für interkulturelle Übersetzer/innen

II-V/02/3

Bereich

II. Entwicklung von Curricula, Bildungsplänen, didaktischen Materialien und Tests

V. Projektmanagement, -monitoring, -evaluation

Auftraggeber

Schweizerischer Verband für Weiterbildung SVEB (im Rahmen eines Mandats des Bundesamts für Gesundheit BAG)

Laufzeit

2002-2003

Kurzbeschreibung

Ein System von Standards und nationalen Zertifizierungsrichtlinien ist die Basis für eine Qualitätssicherung im Bereich der interkulturellen Übersetzung

Rolle IDEA Verantwortung

Projektleitung; Systementwicklung, in Zusammenarbeit mit Fachpersonen und wichtigen Akteuren des Bereichs; Entwicklung der Ausbildungsmodule; Entwicklung der notwendigen Unterlagen und Strukturen; Vorbereitung der Unterlagen für die Einrichtung eines eidg. Fachausweises für interkulturelle Übersetzer/innen

Verantwortung: Margrit Hagenow-Caprez

Bibliographie und links

www.inter-pret.ch

Titel

Rahmenlehrpläne für die Berufsmaturität (RLP-BM)

II/99/2

Bereich

II. Entwicklung von Curricula, Bildungsplänen, didaktischen Materialien und Tests

Auftraggeber

Bundesamt für Berufsbildung und Technologie

Laufzeit

1999-2001

Kurzbeschreibung

Konzeption und Erarbeitung der neuen RLP-BM auf schweizerischer Ebene. Entwicklung der Materialien für die Einführung in den einzelnen Kantonen.

Rolle IDEA Verantwortung

Mitentwicklung des pädagogischen Konzepts, Kooperation beim Projektmanagement, Redaktion von Texten.

Verantwortung: Gianni Ghisla

Bibliographie und links

  • BBT (2001): Rahmenlehrplan für die Berufsmaturität, Bern (www.bbt.admin.ch)
  • BBT (2001): Dossier zur Einführung des Rahmenlehrplans für die Berufsmaturität, Bern (www.bbt.admin.ch)

Titel

Rahmenlehrpläne der Sekundarstufe I (Tessin)

II-V/96/1

Bereich

II. Entwicklung von Curricula, Bildungsplänen, didaktischen Materialien und Tests

V: Projektmanagement, -monitoring, -evaluation

Auftraggeber

Divisione scuola, Ufficio Insegnamento medio, Bellinzona

Laufzeit

1996 - 2001

Kurzbeschreibung

Reform der Rahmenlehrpläne der Scuola Media, mit Einbezug sämtlicher strategischen und ausbildungsrelevanten Komponenten.

Rolle IDEA Verantwortung

Konzeption des neuen Rahmenlehrplanes, Entwicklung der Innovationsstrategie, Forschungsaktivitäten, Ausbildungsaktivitäten, Projektmanagement

Verantwortung: Gianni Ghisla

Bibliographie und links

  • Ghisla, G. (2002): Curriculum as a Framework: An Educational plan to Face the Complexity of Pedagogical Innovation and its Strategic Requirements, in: Rosenmund, M. et al (eds.): Comparing Curriculum-Making Processes. Peter Lang, Bern, Berlin, Bruxelles, Frankfurt/M., NewYork, Oxford, Wien
  • Ghisla, G.  &  Beltrani, M. (1999): Dal programma al piano formativo: concetti e strategie per un progetto d’innovazione scolastica, in Educazione e ricerca, 2/99, pp. 206-236

http://www4.ti.ch/decs/ds/uim